Montag, 25.06.2018 19:00 Uhr Social Room

Talk: Online versus Offlinehandel

Wie sieht die Zukunft aus?

Sämtliche Produkte sind omni-verfügbar, quasi alles ist innerhalb von wenigen Stunden überallhin lieferbar. Aber: Lieferwagen verstopfen die Innenstädte, Büros und Geschäftsgebäude ersticken in Paketlieferungen, nachdem so manche Kugelschreibermine einzeln online gekauft und geliefert wird. Wo bleibt das ästhetische Erlebnis in einem schönen Laden, wo ist der menschliche Kontakt, der Genuss, die Freude am Einkauf? Wohin führt uns die Welt des Online Handels? Wie geht es mit dem Einzelhandel weiter? Machen wir uns alle zu den hilflosen Opfern von Liefergiganten, welche Preise und Konditionen diktieren oder sollten wir uns einfach an der Vielfalt der neuen Welt erfreuen?

Anmeldung

Redner des Abends:

Michael Käfer, renommierter Traditionsgastronom, versteht sich als innovativer Bewahrer des modernen Einzelhandels.

Michaela Pichlbauer ist seit 2014 Vorständin der Günther Rid Stiftung für den bayerischen Einzelhandel, die auf den unternehmerischen Erfolg der Firma BETTENRID zurückgeht und jährlich über 1000 Einzelhändler und Einzelhändlerinnen durch kostenfreie Weiterbildungsprogramme dabei unterstützt,  Smart Future Retail aktiv zu gestalten. 

Sebastian Deppe ist Mitglied der Geschäftsführung der BBE Handelsberatung und hat beispielsweise die „Digitale Einkaufsstadt Bayern“ mitgestaltet.