Das Hearthouse versteht sich als ein Ort der Begegnung im Herzen der Stadt, eine Plattform für Networking und kreativen Austausch. Gesellschaftsübergreifend und innovativ für Member und deren Gäste, die Exklusivität, Privatsphäre, Qualität aber auch Ausschweifungen lieben – eine einmalige Kombination von unterschiedlichsten Angeboten an einem Ort zur selben Zeit.

Das HEARTHOUSE – Begegnungen wagen

Im Januar 2016 eröffnete im Herzen der Stadt Münchens erster Private Member Club. Von den Begegnungen, die in diesen Räumen entstanden sind, inspiriert, wurde es als innovative Austauschplattform konzipiert. Das HEARTHOUSE umfasst zwei Restaurants, zwei Bars, einen Nachtclub, ein Séparée, ein Wohnzimmer, Business- und Meeting-Räume, sowie Event-Flächen. Diese bieten sich als Setting für kreatives Netzwerken, Geschäftstermine und auch exklusive Partys an.

Die Architekten – renommierte Koryphäen

Alle vier Kernräume des HEARTHOUSE verfügen über je eine Bar aus farbig geadertem Stein, deren polygonale Formen Blickbeziehungen und Kommunikation fördern. Raffinessen, wie der Einsatz von optisch erweiternden Spiegelflächen, maßgefertigten Lichtelementen und eine tiefe, dunkle Materialisierung, sorgen für ein prägnantes Gesamtbild. Für die komplexe räumliche Gestaltung des HEARTHOUSE sind die international mehrfach ausgezeichneten Architekten Thomas Baecker und Bettina Kraus aus Berlin verantwortlich.

Studio

Hearthouse Studio

Das Programm – kulturelle Trends aufspüren

Die Akteure des kulturellen Programms im HEARTHOUSE sind DJanes, Star Barkeeper, Schauspieler und Schriftsteller. Das Angebot umfasst Film-Screenings, Livemusik, gemütliche Fußballabende, Performances, Lesungen, Cocktail Sessions, Vernissagen. Diese Events sind ein wesentlicher Bestandteil des innovativen Konzepts des HEARTHOUSE. Sie sollen aktuellen Trends nachspüren und den Interessen der Members gerecht werden.

Member Programm

Hearthouse Club

Hearthouse Club

Das Restaurant „Kitchen“ – kulinarische Köstlichkeiten

E Das private à la carte Restaurant „Kitchen“ bildet dank seiner sichtbaren Küche und der eigenen Bar den gesellschaftlichen Kern im HEARTHOUSE. Die saisonale, internationale Küche mit fernöstlichen Einflüssen steht unter der Leitung von Florian Gürster, der nach vielen internationalen Top-Stationen – wie zum Beispiel dem Hakkasan und Nobu in London – als Chefkoch im Restaurant „Kitchen“ angekommen ist. Im Heart begeistert er bereits seit 5 Jahren seine anspruchsvollen Gäste mit diversen Kochrichtungen.

Hearthouse Kitchen

Hearthouse Kitchen

Die Bar „Circle by Cihan Anadologlu”– internationale Spitzenklasse

Die japanisch inspirierte Bar „Circle by Cihan Anadologlu“ ist ein einmaliger Höhepunkt der Münchener Barkultur.Eigens hergestellte Essenzen und Liköre, sowie eine einzigartige Spirituosen-Auswahl ergänzen das Cocktail-Portfolio, das sich thematisch an den vier Jahreszeiten orientiert. Zudem wurde die Bar „Circle“ als „Most innovative Bar“ mit dem Fizzz Award ausgezeichnet und von Drinks International in „World’s Top 100 Cocktail Bar“ gelistet und bei den Mixology Bar Awards 2017 als „Beste europäische Bar“ und „Neue Bar des Jahres“ nominiert.

Circle

Circle by Cihan Anadologlu

Social Room – das „Wohnzimmer“ des Clubs

In den Social Room können sich Member und ihre Gäste auch tagsüber zurückziehen. Der Raum bietet dank unterschiedlich gestalteter Sitznischen Privatsphäre für vertrauliche Unterhaltungen, konzentriertes Arbeiten oder Entspannung. Es werden Tee- und Kaffeespezialitäten, warme Snacks und Signature Drinks serviert.

Hearthouse Social Room

Hearthouse Social Room

Die Inhaber – visionäre Gastronomen

Die DNA-Gastronomie, bestehend aus Daniel Laurent, Nikias Hofmann und Ayhan Durak, ist in Münchens Club-Szene kein unbeschriebenes Blatt. Locations wie das Baby! oder das Lenbachs & Söhne gehen auf die visionären Gastronomen zurück. Ihr Anspruch ist es, außergewöhnliche Treffpunkte für Avantgarde, Kunst, Party und Business zu schaffen. Alle drei Inhaber haben ihre Ursprünge im Event-Bereich und sind in München für die spezielle Veranstaltungsreihe Geheime Gesellschaft – ein auf Mundpropaganda basierendes Format – bekannt. Auch das HEARTHOUSE setzt auf die gelungene Kommunikation der Gäste untereinander: „Es sind die Menschen, die das HEARTHOUSE ausmachen“.

Das Gebäude – geschichtsträchtiges Bauwerk

Das HEARTHOUSE ist in der Alten Börse beheimatet. Dieses Neurenaissance-Baudenkmal gehört zu den kulturellen Wahrzeichen Münchens. Aufgrund der prominenten Lage am Lenbachplatz eignet sich das ehemalige Bankgebäude mit seiner schweren Steinfassade ausgesprochen gut als repräsentativer Ort für besondere Veranstaltungen.