Dienstag, 14.07.2020 19:00Social Room 

“Du bist, was Du isst… Wie viel Veganismus überlebt der Mensch?“

TALKRUNDE MIT DR. DOMINIK PFÖRRINGER 

Noch nie zuvor wurde in der industrialisierten Welt so viel über Ernährung gesprochen, geschrieben, erzählt und scheinbar so wenig nachgedacht wie heute.
Da gibt es Veganer und Menschen, die wie in der Steinzeit essen.
Da gibt es eine ganze Industrie an Nahrungsergänzungsmittelfabrikanten.
Doch was ist wirklich sinnvoll, gesund und ab wann wird es für wen gefährlich?
Darüber diskutiert Dr. med. Dominik Pförringer mit seinen Gästen.

Anmeldung


REDNER DES ABENDS:

– Franz Kirchner – Unternehmer & Wagyu Züchter Westerberger Fullblood
– Dominik Callwey – Verleger Georg Media
– Hans Fink – Geschäftsführer Burda Studios & Herausgeber Gault Millau 
– Alexandra Stech – Gründerin Epi Food

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Situation die Veranstaltung
auf 40 Personen limitiert ist.

– Franz Kirchner – Unternehmer & Wagyu Züchter Westerberger Fullblood
Herz und Hirn von Westerberger Fullblood ist Franz Kirchner. Jahrelang erfolgreicher Unternehmer im Werbe-, Druck- und Immobiliengeschäft, heute Landwirt und Fleischsommelier mit unbändiger Leidenschaft. In Westerberg hat er seine Idee eines entspannten, respektvollen Miteinanders von Mensch und Natur verwirklicht. Auf rund 85 Hektar Weiden rund um Westerberg grasen seine 220 reinrassigen Wagyu Rinder, von der natürlichen Aufzucht in Mutterkuh-Haltung bis zur Reifung der edlen Fleischteile findet alles auf dem Hof statt. Zum Wohl der Tiere. Und zur Freude der Menschen.

– Dominik Callwey – Verleger Georg Media
Georg Media bündelt die Fachmedienmarken des 1884 gegründeten Callwey Verlags. Die Marken BAUMEISTER, Garten + Landschaft, RESTAURO, STEIN und Topos wie auch die neuen digitalen Plattformen NXT-A und New Monday vereinen journalistische Exzellenz mit Begeisterung für digitale Innovation.

– Hans Fink – Geschäftsführer Burda Studios  & Herausgeber Gault Millau
Hans Fink, ist seit 2015 Geschäftsführer der Burda Studios. Er hat vorher für ProSiebenSat.1 u.a. das Diversifikations- und Merchandisinggeschäft aufgebaut und die Beteiligungsgesellschaft Seven Ventures geleitet. Zuletzt war er als Executive Vice President Business Innovation dafür verantwortlich, neue Geschäfts- und Produktideen in das operative Geschäft der Sendergruppe zu integrieren. 2016 hat sich BurdaStudios neu aufgestellt, der Bereich umfasst heute die TV-Aktivitäten und das Digitalgeschäft rund um Bunte.de.

– Alexandra Stech – Gründerin Epi Food
Epi-Food ist ein Ernährungs- und Lifestyle-Konzept, welches sich auf den Grundgedanken der Epigenetik stützt.
Die Epigenetik beschäftigt sich mit den Genen der Menschen. Wir können unsere Gene schützen und heilen, indem wir einen ausgewogenen Lebensstil pflegen & uns gesund ernähren. Du kannst dich also gesund essen. Bei unserem Ernährungskonzept verzichten wir auf drei physiologisch sinnlose Produktgruppen. Weizenmehl-Produkte, Kuhmilch-Produkte und Industriezucker.

 

Mit freundlicher Unterstützung von FranzbräuFranzbräu_Logo_728x200px