Donnerstag, 16.07.202019:00 Uhr Social Room 

Vernissage von Thorsten Poersch

Der Künstler Thorsten Poersch arbeitet mit verschiedenen Materialien, wie Kohle, Asche, Sand, Kalk, sowie Pappe und Papier aller Art, zusammen mit Acryl und Pigmenten. Bevorzugt verwendet er Erdfarben, die er gekonnt einsetzt. In seinen Bildern verarbeitet der Künstler zwei Stilrichtungen: zum einen beeinflusst ihn die Informelle Kunst in der spontanen Bearbeitung der Malfläche, zum anderen lassen sich seine Werke mit den verschiedenen Materialien der „Arte materica“ zuordnen. So wie alte, verwitterte Mauern uns von der Vergangenheit erzählen und mit ihrer Patina, den Wandel und die Vergänglichkeit der Materie zum Ausdruck bringen, so findet sich in seinen Materialbildern die unverwechselbare künstlerische Handschrift.
Die Betrachtung seiner oft großformatigen Bilder verlangt eine meditative Achtsamkeit seitens des Beobachters, um den subtilen Nuancen der Vielschichtigkeit nachzuspüren.
Seine Werke, die eine zeitlose Aura ausstrahlen, sind meistens in Serien gefertigt.

Diesen besonderen Künstler stellen wir Ihnen persönlich am Donnerstag den 16.Juli 2020 auf unserer Vernissage vor. Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit Ihnen.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Situation die Veranstaltung auf 50 Personen limitiert ist.