Techno, Rap und House Vibes

Robosonic – dieser Name ist Programm. Das DJ Duo aka Cord und Sacha hatte seinen Durchbruch 2012 mit dem Track “Worst Love” und war damit sofort auf der internationalen Bühne angekommen. Alles Weitere schloss nahtlos an diesen Erfolg an. Der Sound? Ein Mix der beiden Wahlberliner. Cords musikalische Ursprünge liegen im Hip-Hop, Breakbeat und Rap, Sachas Vorlieben sind House und Techno. So entstand, als die beiden sich 2004 kennen lernten und gemeinsam begonnen zu produzieren, ein neuer, cooler Sound – Robosonic eben. Und den zeigten die beiden auch im Privatclub: Coole House, Techno und Minimal Vibes erfüllten den Club, die sich mit Hip-Hop Sound und Rap Episoden vereinten – tanzbar, clubtauglich und einfach spektakulär. Nebenbei veröffentlichten die beiden DJs übrigens ihr Debutalbum “Sturm und Drang”: Für die Singleauskopplungen daraus haben Cord und Sacha unter anderem Jesse Rose, Christopher Just, Oliver Koletzki und Florian Meindl gewinnen können.