Tyree Cooper: Chicago House Spirit

Tyree Cooper gehört zu den ganz Großen. Und ganz lange ist er auch schon dabei: Bereits in den 80ern hat er die House-Szene in seiner Heimat Chicago sehr mit seinem Sound geprägt. Sein Debut “I Fear the Night” legte den Grundstein für die House-Music-Revolution der 80er Jahre. Mit Titeln wie “Acid Over” oder “Turn Up The Bass” unterstrich er sein Standing als innovative House-Machine. Und so ist es auch noch heute: Mittlerweile lebt Tyree Cooper in Berlin, überzeugt mit immer neuen, coolen Tracks und Veröffentlichungen. Für Begeisterung sorgen aber vor allem die kickenden Club-Gigs, mit denen er nach wie vor den Spirit des Chicago House auf die Tanzfläche projiziert, wie kaum ein anderer. Und genau das bewies er mit seinen coolen Sounds wieder einmal im Privatklub! Wir bedanken uns für einen unvergesslichen Abend!